Sommer, Sonne, Anschwimmfest – Schwimmbecken Wengsel startet in die neue Saison

Blauer Himmel, viel Sonne und sommerliche Temperaturen: Bei idealem Badewetter hat die Gemeinde Isterberg am Sonntag “offiziell” die Badesaison 2017 mit einem Anschwimmfest eröffnet. Es kamen mehr als 250 kleine und große Besucher, um einen Sprung ins 22 Grad Celsius warme Wasser zu wagen oder sich bei Spiel und Spass zu vergnügen.

Das erstmalig von Gemeinde Isterberg veranstaltete Fest rund ums Schwimmbecken war ein voller Erfolg und übertraf alle Erwartungen. Bei herrlichem Wetter tummelten sich viele im Wasser, auf der Liegewiese oder hatten Spaß bei Wasserspielen. Manch ein bekleideter Erwachsener landete, dank vereinter Kinderkraft, zum Vergnügen aller im kühlen Nass. Auch für das leibliche Wohl hatte das Orgateam gut gesorgt.

Im Vorfeld des Anschwimmfestes haben erneut viele fleißige Helfer das 53 Jahre alte Freibad auf die neue Saison vorbereitet. „Wir haben das Becken geschrubbt und neu gestrichen, die Wege gesäubert und die Technik überprüft und fit gemacht“, erläuterten Heike Deters und Albrecht Weinberg, die das Bad in der Sommerzeit betreuen.
In die Unterhaltung investiert die Gemeinde jährlich etwa 5000 Euro, unter anderem auch für die immer häufigere Reparatur der in die Jahre gekommenen Technik. Der Erlös des Anschwimmfestes soll die Bereitstellung dieser finanziellen Mittel und den Erhalt des Bades sichern .
Das Schwimmbecken wurde 1964 von den Bürgern der ehemaligen Gemeinde Wengsel in Eigenarbeit errichtet. Manch ein Großvater oder Urgroßvater der heutigen Schwimmer nahm damals die Schüppe in die Hand und half tatkräftig mit. Seit dieser Zeit erfreut sich das Bad großer Beliebtheit und ist im Sommer Treffpunkt für jung und alt – wenn das Wetter mitspielt.

 
Gemeinde Isterberg - Dorfstraße 7 - 48465 Isterberg
Impressum